Trotz Überzahl  Dämpfer für Barca nach Messi-Ausfall

Trotz Überzahl  Dämpfer für Barca nach Messi-Ausfall

23/11/2016 // Internationale Ligen

Ohne den erkrankten Lionel Messi hat der FC Barcelona nur 0:0 gegen den FC Malaga gespielt. Das Team von Luis Enrique war zwar die tonangebende Mannschaft, erzielte jedoch trotz zahlreicher Chancen keine Tore.

Von der 68. Minute an war Barcelona nach einer Roten Karte gegen Diego Llorente sogar in Überzahl; in der Nachspielzeit sah bei den Gästen auch noch Juankar Rot.

Barca ohne Suarez und Messi

Messi musste kurz vor dem Spiel mit Magenproblemen passen. Laut Medienberichten hatte der argentinische Superstar damit bereits auf den Flügen während der WM-Qualifikation zu kämpfen. Zudem fehlte Luis Suarez bei den Katalanen gesperrt.

Barcelona bleibt in der spanischen Primera Division trotz des Unentschiedens Tabellenzweiter. Am Abend kann sich Tabellenführer Real Madrid mit einem Sieg im Stadtderby gegen Atletico weiter von Barcelona absetzen.

Quelle: T Online

Top